Projektbüro HSS Westphal GmbH

Schweriner Chaussee 35
19370 Parchim

Tel.:  03871 / 422 940
Fax:  03871 / 422 941 00
E-Mail: westphalhss-westphalde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Projektbüro HSS Westphal GmbH

Hausbau in Zurow

Zurow liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ist eine Gemeinde im Osten des Landkreises Nordwestmecklenburg. Sie wird vom Amt Neukloster-Warin mit Sitz in der Stadt Neukloster verwaltet. Das Gemeindegebiet befindet sich im Übergangsbereich vom Hügelland östlich der Wismarer Bucht zum äußersten Nordwesten der Sternberger Seenplatte. Zurow ist von drei kleinen Seen umgeben und liegt rund 11 Kilometer von der Hansestadt Wismar entfernt. Zu der Gemeinde gehören die Ortsteile Fahren, Kahlenberg, Klein Warin, Krassow, Nakenstorf, Reinstorf und Schmakentin. In diesem Gebiet leben heute etwa 1.400 Einwohner.

 

Das ursprünglich slawische Dorf wurde zwischen zwei Seen angelegt. Der Ortsname geht auf das slawische Wort „zurowy“ zurück, welches die Bezeichnung für eine Art Heidelbeere ist.

 

Am 1. Januar 1957 wurde Klein Warin nach Reinstorf eingemeindet. Diese verlor bereits am 1. Januar 1961 ihre Selbständigkeit und wurde nach Zurow eingemeindet. Am 1. Januar 2002 kam Krassow hinzu.

 

Die Blasonierung des Wappens lautet:“ Gespalten; vorn in Gold ein spitzbedachter roter Kirchturm mit drei Spitzbogenfenstern, einer Luke und einer geschlossenen Spitzbogentür; hinten in Grün eine silberne Wellenleiste, begleitet von einem goldenen Rad mit acht über die Felge ragenden Speichen, unten von einem goldenen Kleeblatt“.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen, kleine ruhige Ortschaften lieben und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Zurow für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in den umliegenden Städten und Gemeinden von Zurow auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Förderschulen, Regionale Schulen, Gesamtschulen, Gymnasien und verschiedene Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ wartet der Kindergarten in Zurow.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in der näheren Umgebung von Zurow besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Zurow und den eingemeindeten Ortsteilen befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Kirche der Gemeinde Zurow mit der rund 900-jährigen Kirchlinde und der rohrgedeckte Dreiseitenhof im Ortsteil Reinstorf.

 

Zurow ist durch die Lage an der Bundesautobahn 20 mit direkter Anschlussstelle an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Die Gemeinde ist auch Ausgangspunkt der Bundesstraße 192 nach Neubrandenburg. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Wismar und Hornstorf.

 

Die Ortsteile Nakenstorf und Klein Warin liegen im Bereich des Neuklostersees und des Großen Wariner Sees im Naturpark Sternberger Seenland. Die touristischen Angebote umfassen neben dem Reiterhof in Klein Warin auch Hotels und Pensionen.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Zurow innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.