Projektbüro HSS Westphal GmbH

Schweriner Chaussee 35
19370 Parchim

Tel.:  03871 / 422 940
Fax:  03871 / 422 941 00
E-Mail: westphalhss-westphalde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Projektbüro HSS Westphal GmbH

Hausbau in Sternberg

Sternberg liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ist eine Kleinstadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Sternberger Seenlandschaft. Die Stadt befindet sich im Naturpark Sternberger Seenland inmitten der gleichnamigen Seenplatte eines hügeligen Endmoränenzuges am Großen Sternberger See, der von der Mildenitz durchflossen wird. Die umliegenden Städte sind Warin, Bützow, Brüel, Güstrow, Schwerin und Wismar. Zu Sternberg gehören die Ortsteile Gägelow, Groß Raden, Groß Görnow, Klein Görnow, Pastin, Neu Pastin, Sagsdorf, Zülow und Sternberger Burg. In diesem Gebiet leben heute etwa 4.300 Einwohner.

 

Der Name der Stadt Sternberg soll auf eine slawische Burganlage zurückgehen. Die Sterne sollten der Stadt und der Burg Glück bringen.

 

In der Nähe der heutigen Siedlung befand sich eine alte slawische Burganlage, in der um 1230 bis 1250 der Ort planmäßig mit einem rasterartigen Straßennetz angelegt wurde. Fürts Pribislaw I. von der Linie Parchim-Richenberg verlieh der Siedlung Sternberg im Jahr 1248 das Stadtrecht. Im Jahr 1248 kam Sternberg zum Fürstentum Mecklenburg. Mit dem Bau der frühgotischen Kirche wurde um 1300 begonnen. Diese wurde im Jahr 1322 durch einen Turm ergänzt.

 

Während des Dreißigjährigen Krieges hielt Wallenstein im Jahr 1628 einen Landtag in Sterberg ab. Kaiserliche Truppen unter General Gallas besetzten 1638 die Stadt und nutzten sie einige Zeit als Hauptquartier.

 

Die Wallanlagen entstanden im Jahr 1839 in der heutigen Form. Die Chaussee Schwerin-Sternberg-Güstrow wurde gebaut  und die Stadt erhielt 1887 Anschluss an das Eisenbahnnetz.

 

Sternberg gehörte nach 1918 zum Freistaat Mecklenburg-Schwerin, dann ab dem Jahr 1934 zum Land Mecklenburg sowie bis 1933 zum Amt Wismar. Aus diesem wurde 1933 der Kreis Wismar und 1939 der Landkreis Wismar. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde im Jahr 1952 das Land Mecklenburg aufgelöst und die Stadt Sternberg als Kreisstadt des gleichnamigen Kreises dem Bezirk Schwerin zugeordnet.

 

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ Gespalten von Gold und Rot; vorn am Spalt ein halber hersehender schwarzer Stierkopf mit schwarzen Hörnern und goldener Krone; hinten am Spalt ein halber achtstrahliger goldener Stern“. Das Wappen wurde am 10. April 1858 von Friedrich Franz II. Großherzog von Mecklenburg-Schwerin festgelegt.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Sternberg für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Sternberg und den umliegenden Städten und Gemeinden  auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Förderschulen, Regionale Schulen, Gesamtschulen, Gymnasien und verschiedene Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Stadt.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Sternberg und der näheren Umgebung besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Sternberg befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten und Bauwerke wie z. B. die Stadtkirche St. Maria und St. Nikolaus- sie ist eine frühgotische 5-jochige Hallenkirche mit drei Schiffen, das Rathaus der Stadt- es war ursprünglich ein zweigeschossiger Fachwerkbau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, die Stadtmauer mit dem teilweise erhaltenen Pastiner Tor, das Heimatmuseum Sternberg mit 14 Ausstellungsräumen zur Ur- und Frühgeschichte und die Stadtbefestigung, welche die Stadt fast vollständig umgibt. Darunter befindet sich auch das Mühlentor, es stellt die Reste eines größeren Stadttores dar.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Sternberg innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.