Projektbüro HSS Westphal GmbH

Schweriner Chaussee 35
19370 Parchim

Tel.:  03871 / 422 940
Fax:  03871 / 422 941 00
E-Mail: westphalhss-westphalde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Projektbüro HSS Westphal GmbH

Hausbau in Kalkhorst

Kalkhorst liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ist eine Gemeinde im äußersten Nordwesten des Landkreises Nordwestmecklenburg. Sie wird vom Amt Klützer Winkel mit Sitz in der Stadt Klütz verwaltet. Das Gemeindegebiet von Kalkhorst bildet zusammen mit den nördlichen Ortsteilen der Kleinstadt Dassow den nordwestlichsten Zipfel Mecklenburgs. Die Ortsteile Brook und Groß Schwansee liegen nur wenige Meter von der Ostsee entfernt. Zu der Gemeinde Kalkhorst gehören die Ortsteile Borkenhagen, Brook, Elmenhorst, Dönkendorf, Hohen Schönberg, Groß Schwansee, Klein Schwansee, Klein Pravtshagen, Warnkenhagen und Neuenhagen. In diesem Gebiet leben heute etwa 1.800 Einwohner

 

Am 8. Juli 1222 findet Kalkhorst erstmalige Erwähnung. Die Kirchengemeinden von Kalkhorst und Elmenhorst wurden 1230 im Ratzeburger Zehntregister erwähnt. Der Ort war wohl um das Jahr 1307 bereits ein Rittergut. Die Dorfkirche Kalkhorst wurde in der Zeit um 1230 errichtet.

 

Um 1314 waren die Herren von Kalkhorst die Brüder Johann und Heinrich von Both, obgleich schon im Jahr 1220 ein von Both als Besitzer von Rankendorf erwähnt wurde. Die nächsten Jahrhunderte blieb der Ort in dieser Herrschaft.

 

Während des Dreißigjährigen Krieges wurde Kalkhorst durch die Schweden niedergebrannt.

 

Im Jahr 1705 wurde damit begonnen die Kirche des Ortes grundlegend zu renovieren und ein neues Pfarrhaus zu erbauen. Kalkhorst wurde 1729 durch Güterverkäufe zu einem geschlossenen Großgut.

 

Kalkhorst wurde im Jahr 1849 von Baron Wilhelm von Biel käuflich erworben. Damit setzte eine rege Bautätigkeit ein. Das Kalkhorster Schloss und der Gutssitz im Ortsteil Dönkendorf wurden 1855 errichtet. Der Ort wurde im Jahr 1921 eine selbständige Gemeinde und erhielt acht Jahre später die ersten Stromanschlüsse.

 

Die Blasonierung des Wappens der Gemeinde Kalkhorst lautet:“ In Blau auf dreimal von Silber und Blau wellenförmig geteiltem Wappenschildfuß ein schwimmendes Boot, darüber zwei schräg gekreuzte goldene Giebelbretter mit abgewandten Pferdeköpfen“. Das Wappen wurde am 1. Februar 2001 durch das Innenministerium von Mecklenburg-Vorpommern genehmigt.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Kalkhorst für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in den umliegenden Städten und Gemeinden von Kalkhorst auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Förderschulen, Regionale Schulen, Gesamtschulen, Gymnasien und verschiedene Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Region.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in der näheren Umgebung von Kalkhorst besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Kalkhorst und den dazugehörigen Ortsteilen befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Dorfkirche aus der Zeit um 1240/50- ein Backsteinbau mit einer reichen barocken Ausstattung, die Dorfkirche Elmenhorst- sie ist eine frühgotische Backsteinkirche und wurde im Jahr 1230 erstmals erwähnt, das Schloss Kalkhorst- ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, das Gut Hohen Schönberg- es wurde 1230 erstmals erwähnt, das Schlossgut Groß Schwansee und der Miniaturenpark Kalkhorst- er wurde im Jahr 2010 mit zunächst 40 Bauwerken im Maßstab 1:25 eröffnet.

 

In der Gemeinde ist die Landwirtschaft nach wie vor der bestimmende Wirtschaftsfaktor. Seit einigen Jahren wird der „sanfte“, naturverbundene Tourismus verstärkt gefördert. Das Naturschutzgebiet Küstenlandschaft zwischen Priwall und Barendorf mit Harkenbäkniederung entlang dem Naturstrand der Lübecker Bucht reicht vom Priwall bis nach Kalkhorst. Ein weiteres Naturschutzgebiet in der Gemeinde ist als Küstenwald der Brooker Wald.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Kalkhorst innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.