Projektbüro HSS Westphal GmbH

Schweriner Chaussee 35
19370 Parchim

Tel.:  03871 / 422 940
Fax:  03871 / 422 941 00
E-Mail: westphalhss-westphalde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Projektbüro HSS Westphal GmbH

Hausbau in Grabow (Elde)

Grabow (Elde) liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ist eine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Sie ist Sitz des Amtes Grabow, dem noch weitere 13 Gemeinden angehören. Zu Grabow gehören die Ortsteile Fresenbrügge, Wanzlitz, Winkelmoor und Heidehof. In diesem Gebiet leben heute etwa 5.800 Einwohner.

 

Der altpolabische Ortsname enthält das Substantiv „grab“ was Buche oder Hainbuche bedeutet. In Mecklenburg kommt dieser Name öfters vor.

 

In einem Schreiben vom 23. Februar 1186 erwähnte Papst Urban III. erstmals die Burg Grabow. Im Jahr 1252 erhielt der Ort durch den Grafen von Dannenberg das Stadtrecht. Nach dem Aussterben der Dannenbergs 1306 fielen die Stadt und das Land Grabow im Jahr 1320 an das Fürstentum Mecklenburg. Durch Herzogin Anna erfolgte ab 1603 der Umbau der Burg zu einem Schloss.

 

Durch einen großen Stadtbrand wurden am 3. Juni 1725 Schloss, Kirche, Rathaus und große Teile der Stadt vernichtet. Das Schloss wurde nicht wieder aufgebaut. Danach entstand im Wesentlichen das heutige Stadtbild Grabows. Die Innenstadt zeichnet sich durch einen fast geschlossenen Kern von Fachwerkhäusern des 18. Jahrhunderts aus. Das älteste noch erhaltene Haus der Stadt stammt aus dem Jahr 1702. Das Rathaus wurde bis 1726 in seiner heutigen Gestalt wieder aufgebaut.

 

Im Jahr 1827 wurden die Chausseen nach Ludwigslust und Warnow gebaut. Die Begradigung der Elde erfolgte von 1831 bis 1837. Die Eisenbahnlinie Berlin-Hamburg wurde im Jahr 1846 fertig gestellt. Die Rose-Brauerei Grabow brachte 1853 das erste Porterbier in Deutschland auf den Markt.

 

Das Amt Grabow wurde im Jahr 1926 aufgelöst. Die Stadt überstand den Zweiten Weltkrieg fast unbeschadet. Der Krieg endete für Grabow mit der kampflosen Besetzung durch die Rote Armee am 3. Mai 1945.

 

Der historische Stadtkern der Fachwerkstadt mit dem Rathaus wurde nach der politischen Wende ab 1991 im Rahmen der Städtebauförderung gründlich saniert. Grabow ist durch die Schaumküsse „Grabower Küsschen“, eine Süßspeise aus Eischaum mit Schokoladenüberzug, weit bekannt.

 

Die Blasonierung des Wappens lautet:“ In Blau ein abnehmender, gesichteter goldener Halbmond mit drei sechsstrahligen goldenen Sternen in der Krümmung der Mondsichel. Auf dem Schild eine dreitürmige rote Mauerkrone mit geschlossenem Tor“.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Grabow (Elde) für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Grabow auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. In der Stadt selbst bestehen die Grundschule „Eldekinder“ und die Regionalschule „Friedrich-Rohr“. Alle weiterführenden Schulen stehen in den umliegenden Städten und Gemeinden zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Grabow.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Grabow (Elde) besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Grabow befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die Stadtkirche St. Georg- sie ist ein gotischer Backsteinbau dessen ältester Teil- der zweijochige Chor 1291 erwähnt wurde, das Rathaus der Stadt aus dem Jahr 1727 als Nachfolgebau des 1725 abgebrannten mittelalterlichen Gebäudes, das Heimatmuseum Grabow, die zahlreichen Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die Ratsapotheke, der Speicher am Pferdemarkt, das Pastorenhaus am Kirchenplatz und der gesamte historische Stadtkern der in dieser geschlossenen Form einzigen Fachwerkstadt Mecklenburgs.

 

Der Tourismus in Grabow wird durch die Elde, einen Wasserwanderrastplatz, den Stadthafen und den Bootsverkehr positiv beeinflusst.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Grabow (Elde) innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.