Projektbüro HSS Westphal GmbH

Schweriner Chaussee 35
19370 Parchim

Tel.:  03871 / 422 940
Fax:  03871 / 422 941 00
E-Mail: westphalhss-westphalde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Projektbüro HSS Westphal GmbH

Hausbau in Boltenhagen

Das Ostseebad Boltenhagen liegt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises Nordwestmecklenburg. Sie trägt als anerkanntes Seeheilbad den Titel „Ostseebad“. Boltenhagen befindet sich nördlich der Kleinstädte Klütz und Grevesmühlen, rund 20 Kilometer westlich der Hansestadt Wismar und 30 Kilometer östlich der Hansestadt Lübeck. Die Gemeinde liegt im Klützer Winkel direkt an der Ostseeküste der Boltenhagenbucht als Teil der Mecklenburger Bucht. Die Ortsteile Redewisch, Wichmannsdorf und Tarnewitz gehören zu Boltenhagen. In diesem Gebiet leben heute etwa 2.400 Einwohner.

 

Der älteste Ortsteil Tarnewitz wurde bereits im Jahr 1230 im Ratzeburger Zehntregister genannt. Auch der Ortsteil Redewisch sowie die Orte Wichmannsdorf und Boltenhagen müssen etwa zu dieser Zeit entstanden sein. Im Jahr 1313 wurde Wichmannsdorf erstmals urkundlich erwähnt und 1325 Boltenhagen als „Longa Indago“. Dieses tauchte 1336 erstmals als Boltenhagen auf.

 

Heinrich, Fürst von Mecklenburg, bestätigte im Jahr 1313 dem Ritter Johann Rike den von Gerhard von Hagen erkauften Besitz zu Wichmannsdorf und Steinbeck. In diesem Jahr wurde in einer Urkunde zu Wichmannsdorf ein Bolte genannt, der aus der Gegend stammte. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 1325 als „Langhagen“ bzw. „Lange Hagen“, wobei es sich nur um Boltenhagen handeln konnte.

 

Wichmannsdorf wurde im Jahr 1333 dem holsteinischen Kloster Reinfeld zugesprochen, die erste Urkunde mit dem Namen Boltenhagen erfolgte 1336. Im Jahr 1803 stellte der Graf bei dem Ort Redewisch einen Badekarren auf. Gleich darauf brachte Kegel-Westphal von Hufe V einen Badekarren zum Strand von Boltenhagen und eröffnete somit den Badebetrieb, welcher für sich in Anspruch nimmt, das zweitälteste Seebad Mecklenburgs zu sein.

 

Bereits 1834 gab es die erste Fremdenverkehrsliste, die täglich 200 Gäste verzeichnete. Das erste Logierhaus wurde 1838 in Boltenhagen errichtet und im Jahr 1845 das noble Kurhaus „Großherzog von Mecklenburg“. Die ersten Strandkörbe gab es 1882 und im Jahr 1911 wurde die 300 Meter lange Anlegerbrücke in der Nähe des Kurhauses gebaut.

 

Boltenhagen erhielt am 5. Juli 1929 den Titel „Ostseebad“. Den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ erhielt Boltenhagen am 8. Juli 1976. Seit dem Jahr 1992 ragt die neue Seebrücke 290 Meter weit in die Ostsee.

 

Im Jahr 1998 erhielt Boltenhagen den Titel „Staatlich anerkanntes Seeheilbad“. Das neue Kurhaus wurde 2000 seiner Bestimmung übergeben.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Boltenhagen für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Boltenhagen und den umliegenden Städten und Gemeinden auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grundschulen, Förderschulen, Regionale Schulen für die mittlere Reife, Gesamtschulen und Gymnasien zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Boltenhagen.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Boltenhagen und der näheren Umgebung besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

Sehenswert in Boltenhagen ist die Steilküste, die einen Panoramablick über die Mecklenburger Bucht erlaubt. Ebenfalls bemerkenswert ist die denkmalgeschützte Evangelische Kirche zur Paulshöhe.

 

Im Ortsteil Tarnewitz besteht seit Saisonbeginn 2008 die Weiße Wiek mit der Marina Boltenhagen, einem Hafen für Skipper, Berufsfischer und Wasserwanderer.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Boltenhagen innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in diesem Gebiet sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.